Jeht los, wa?

Jibt ja nüscht Besseret als wat Altet neu anszufangen! 🙂

Neue Domain, neuer Blog, neues Design – nur icke, ick bin janz der Alte. Gut Ding will Weile haben und die hatte es mittlerweile reichlich. Zuviel ist zuviel aber Wiedersehen macht Freude. In diesem Sinne steht nun an die Inhalte meiner „alten“ Blogs und Kanäle hierher umzuziehen, so es denn möglich und lohnend ist. Doch beim Bau dieser neuen Brücke ist insgeheim schon klar, dass ich die alten Brücken hinter mir einreißen werden muss. Das tut weh, so wie jede Veränderung, doch die Zukunft kennt keine Vergangenheit, genauso wenig wie die Gegenwart und doch bauen beide in unserer Vorstellung von Zeit auf ihr auf. So lasst uns gemeinsam schauen wo dieser Weg schließlich hinführen wird und ob diese Zukunft vielleicht einfach eine verbesserte Version ihrer Vergangenheit wird.

Läuft.

 

Schreibe einen Kommentar